Welche Verwaltungsaufgaben gibt es und wer übernimmt diese?

Mindestens eine teilnehmende Person kümmert sich um die Teilnehmerverwaltung.

Die Verwaltung des ApoChannel® muss von mindestens einer Person übernommen werden. Das kann jeder sein, der im Rahmen des Teilnahmevertrags am ApoChannel® teilnimmt: zum einen der/die Apothekeninhaber:in selbst und/oder ein auserwählter Mitarbeitender der Apotheke.

Möchte der/die Vertragspartner:in (= Inhaber:in) nicht selbst am ApoChannel® teilnehmen oder sich nicht um die Verwaltung kümmern, so überträgt er/sie das Verwaltungsamt. Zum Artikel: Wie kann ich zusätzliche ApoChannel®-Verwalter:innen anlegen?

Das Verwalteramt beinhaltet:
- die Teilnehmerregistrierung
- die Zuweisung von Miet-iPads
- den Überblick über die Teilnehmeraktivität
- das Bearbeiten von Vertragsdaten inkl. dem Einsehen von Rechnungen
- die Buchung von Pflichtschulungen
- die Einladung von Pflichtschulungsteilnehmer:innen

Hinweis: Das Unterzeichnen des ApoChannel®-Teilnahmevertrags und die Bestellung von Miet-iPads obliegt immer nur dem/der Vertragspartner:in (= Inhaber:in).

 

marpinion®-Artikelcode: RUZ006

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen