Wer kann an Pflichtschulungen teilnehmen?

Alle Angestellten der Apotheke sollten teilnehmen.

Der neue Pflichtschulungs-Bereich des ApoChannel® deckt die gängigen Themen zu jährlich verpflichtenden Mitarbeiterunterweisungen ab. Der/die Apothekeninhaber:in muss gewährleisten, dass sein/ihr gesamtes Team diese Schulungen absolviert. Die Unterweisungen kann er/sie selbst oder ein Drittanbieter durchführen.

Es ist sinnvoll bei Buchung des Pflichtschulungspaketes alle Mitarbeitenden anzumelden. Jedes Teammitglied kann dann selbstständig und zeitlich flexibel die angebotenen Themen bearbeiten. Der/die Inhaber:in bzw. der/die Verwalter:in behält über das „Monitoring“ im ApoChannel®-Menüpunkt „Verwaltung“ den Überblick über den Fortbildungsstand der Mitarbeiter:innen.

Hinweis: Sollten sich im individuellen Apothekenbetrieb Sonderthemen ergeben, so ist der/die Inhaber:in gefordert sein/ihr Team diesbezüglich zu unterrichten.

Weiterführender Artikel:

- Übersicht teilnahmeberechtiger Berufsgruppen
- Was erwartet mich im Pflichtschulungsbereich des ApoChannel®?

marpinion®-Artikelcode: APP185

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 6 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen