Was ist der Unterschied zwischen E-Learning und Pflichtschulung?

Inhalt und Ziel der Schulungen sowie Zugangsvoraussetzungen unterscheiden sich.

Der/die ApoChannel®-Teilnehmer:in findet im App-Menü „E-Learning“ und „Pflichtschulungen“. Diese zwei unterschiedlichen Schulungsformate unterscheiden sich wie folgt:

 

E-Learning

Pflichtschulung

Wo wird die Schulung angeboten?

Nur in der ApoChannel®-App

In der ApoChannel®-App und auf www.apochannel.de

Wer kann teilnehmen?

Nur ApoChannel®-Teilnehmer:innen (=pharmazeutisches Personal)

Alle Mitarbeitenden einer Apotheke (Personal mit und ohne App-Zugang)

Was wird vermittelt?

Apothekenspezifisches Fachwissen mit anschließender Wissensabfrage

Branchenübergreifende und apothekenrelevante Themen zur jährlich verpflichtenden Mitarbeiterunterweisung

Wie viele Module / Themen gibt es?

Bis zu 6 Module jährlich

12 Pflichtschulungen jährlich

Was erhält man nach erfolgreichem Abschluss?

BAK zertifizierte Teilnahmepunkte (zum Einreichen bei der Apothekerkammer) und Teilnahmebestätigung über jedes abgeschlossene Modul

Teilnahmebestätigung über alle in einem Jahr abgeschlossenen Themen zur Dokumentation im QMS der Apotheke

 

Weiterführender Artikel:
- Was erwartet mich im Pflichtschulungsbereich des ApoChannel®?
- Was erwartet mich im E-Learning-Bereich des ApoChannel®?

marpinion®-Artikelcode: APP186

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen