Was ist der Unterschied zwischen ApoChannel®- und Pflichtschulungs-Teilnehmer:in?

Zugangsvoraussetzungen, Arbeitsmittel und Inhalte unterscheiden sich.

Die ApoChannel®-Pflichtschulungen kann der/die ApoChannel®-Vertragspartner:in für sein/ihr gesamtes Team buchen. Daraus ergibt sich eine Zusammensetzung aus ApoChannel®-Teilnehmenden und Pflichtschulungs-Teilnehmenden. Doch was unterscheidet diese beiden Mitarbeitergruppen?

Folgende Tabelle zeigt die wichtigsten Unterschiede:

 

ApoChannel® inkl. Pflichtschulungen

Nur Pflichtschulungen

Wer kann teilnehmen?

Nur pharmazeutisches Personal der Apotheke

Apotheken-Personal ohne App-Zugang und iPad

Welches Gerät wird genutzt?

Das marpinion®-Miet-iPad

Eigener PC oder Laptop, eigenes Tablet oder Smartphone

Welche Inhalte stehen zur Verfügung?

Alle Inhalte der ApoChannel®-App: Produktbezogene und redaktionelle Videobeiträge sowie E-Learning und Pflichtschulungen

12 Pflichtschulungen pro Jahr

Wo findet der Teilnehmende die neuen Pflichtschulungen?

Im Hauptmenü der ApoChannel®-App

Im Kundenportal auf www.apochannel.de

 

Hinweis: Für einen reinen Pflichtschulungs-Teilnehmenden, der zum pharmazeutischen Personal der Apotheke zählt, kann jederzeit das Komplettpaket ApoChannel® inkl. Pflichtschulungen gebucht werden. Kontaktieren Sie hierzu gerne unseren marpinion-Kundensupport.

Weiterführender Artikel:
- Was erwartet mich im Pflichtschulungsbereich des ApoChannel®?

marpinion®-Artikelcode: APP187

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen