Was erwartet mich im Pflichtschulungs-Bereich des ApoChannel®?

Schulungen für die jährlich verpflichtenden Mitarbeiterunterweisungen.

Die ApoChannel®-Pflichtschulungen sind ein neues kostenpflichtiges Angebot. Diese Option kann der/die Vertragspartner:in für seine bereits gemeldeten ApoChannel®-Teilnehmer:innen genauso buchen wie für alle anderen Teammitglieder der Apotheke.

Das Wichtigste für Sie zusammengefasst:

1. Wo findet man den Pflichtschulungs-Bereich?
ApoChannel®-Teilnehmer:innen tippen in der ApoChannel®-App auf den Menüpunkt „Pflichtschulungen“. Personal ohne App-Zugang logt sich auf www.apochannel.de in seinen persönlichen Pflichtschulungs-Bereich ein.

2. Welche Pflichtschulungsthemen bietet der ApoChannel®?
In der App und auf www.apochannel.de werden Ihnen einerseits branchenübergreifende Themen wie Antidiskriminierung, Arbeits-, Brand-, Datenschutz und andererseits apothekenrelevante Schulungen zu Arzneimitteln und Spezialarbeitsschutz zur Verfügung gestellt.

3. Wie werden die Pflichtschulungen vermittelt?
In 12 kompakten ApoChannel®-Videobeiträgen mit je ca. 15 Minuten Länge werden die geforderten Themen kompakt und anschaulich dargestellt. Die Beiträge können Sie jederzeit unterbrechen, beliebig oft ansehen und verinnerlichen. Die Video-Inhalte werden in regelmäßigen Abständen auf ihre Aktualität hin geprüft und ggf. angepasst.

4. Welches Modul kann bearbeitet werden?
Auf der Pflichtschulungs-Startseite sehen Sie alle Fortbildungen, die Sie bereits abgeschlossen haben (mit einem Haken gekennzeichnet) und die Sie noch bearbeiten können. Wählen Sie ein noch offenes Modul aus, indem Sie darauf tippen. Jedes Modul zeigt seine individuelle Laufzeit an und ist in der Regel ein Kalenderjahr lang in der App ApoChannel® und auf www.apochannel.de verfügbar.

5. Wo findet man die Teilnahmebestätigungen?
Eine Teilnahmebestätigung über alle Pflichtschulungsmodule, die in einem Kalenderjahr zu absolvieren sind, erhalten Sie in der App und auf www.apochannel.de in „Ihre Teilnahmebestätigungen“. Sie können diese über „Dokument teilen“ auf Ihrem iPad oder PC abspeichern, beliebig oft ausdrucken und per E-Mail versenden. Ihre persönlichen Angaben auf einer Teilnahmebestätigung lassen sich nicht rückwirkend, sondern nur für zukünftige Pflichtschulungs-Zertifikate ändern.

 

Weiterführende Artikel:
- Was kostet die Teilnahme an Pflichtschulungen?
- Wie registriere ich meine Mitarbeitenden für die Pflichtschulungen?

marpinion®-Artikelcode: APP182

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen